Viva Decor oder Rayher Hobby – welcher Fertig-Beton ist der bessere?

Anzeige
Beton Deko - Beton mischen

Die beiden Anbieter Viva Decor und Rayher Hobby bieten auf Amazon ihren Fertigbeton an. Doch halten diese Fertigmischungen das, was sie versprechen? Wir haben uns die beiden etwas genauer angesehen und Kundenmeinungen analysiert.

Fetigbeton für die Beton-Deko – welchen soll ich nehmen?

Sowohl die Firma Viva Decor wie auch Rayher Hobby bieten ihre Fertigbeton-Mischung auf Amazon an. Doch was taugen die Mischungen wirklich? Die Bewertungen bei Amazon sollen uns dabei helfen, die richtige Fertigbeton-Mischung zu finden.

Viva Decor oder Rayher – die Kundenstimmen

Die Rayher Fertigbeton-Mischung

Leider hat die Fertigbeton-Mischung von Rayher Hobby eher schlecht bei den Kunden abgeschnitten. Die meisten Kunden beschweren sich in den Bewertungen über den sehr groben Beton – der anscheinend vielfach mit mehreren Millimeter großen Steinen versetzt ist. Vielen Leuten ist zum Beispiel durch diese spitzen Steine im Beton beim Modellieren um einen Luftballon herum der Ballon geplatzt, so dass der Beton überall verteilt war.

Für gröbere Arbeiten, wie zum Beispiel Töpfe und Schalen dürfte die Mischung allerdings nutzbar sein.

So kommt der Rayher Fertigbeton bei Amazon leider nur auf zwei von fünf möglichen Sternen bei (Stand 11/2016) 30 Bewertungen.

Die Viva Decor Fertigbeton-Mischung

Die Viva Decor Fertigbeton-Mischung schneidet deutlich besser ab – wenn auch nicht mit 100%iger Kundenzufriedenheit. Sie kommt auf 3,7 von fünf möglichen Sternen bei 38 Kundenrezensionen auf Amazon. Auch beim Viva Decor Fertigbeton werden in manchen Rezensionen große Steine in der Mischung bemängelt – genau wie bei der Mischung von Rayher.


Leider konnte ich den Beton von Viva Decor noch nicht selbst testen, werde das aber irgendwann einmal nachholen und dann hier berichten.

Im Selbst-Test: Der Fertigbeton von Rayher Hobby

Ich habe den Fertigbeton von Rayher Hobby selbst testen dürfen. Dazu wurde mir von Rayher Hobby ein Paket mit einigen Utensilien, darunter eben diese Fertigbeton-Mischung, zur Verfügung gestellt. Leider existieren von diesem ersten Test keine Bilder, daher möchte ich hier nur kurz mein Fazit zu dem Fertigbeton von Rayher Hobby geben.

Die Betonmischung von Rayher Hobby ist in meinen Augen für filigrane Arbeiten nur bedingt zu empfehlen. In der Mischung sind viele große Steine zu finden, die natürlich die Stabilität des Werkstücks negativ beeinflusst. Wenn man unbedingt diese Mischung von Rayher nutzen möchte, sollte man sie also definitiv vor dem Anrühren des Betons sieben, um die Steine aus der Mischung zu entfernen.

In meinen Augen macht es deutlich mehr Sinn, sich im Baumarkt (zum Beispiel online bei Obi) Zement zu kaufen und diesen mit Quarzsand zu mischen.
Wir haben für Euch hier ein paar Infos zusammengestellt, die Euch dabei helfen.

Beton selbst mischen – so geht es ganz einfach
Der Beton-Mischungsverhältnis-Rechner – soviel Sand muss zum Zement

Was sagt Ihr?

Nutzt Ihr Fertigbeton-Mischungen? Oder mischt Ihr Euren beton selbst an? Schreibt es uns in die Kommentare.

Hinweis: Wir sind Amazon Affiliate Partner. Alle Links zu Amazon sind sog. Partner-Links.
Jedesmal, wenn über einen dieser Links ein Kauf bei Amazon getätigt wird, erhalten wir eine kleine Provision.
Über diese Einnahmen finanzieren wir den Betrieb dieser Website. Mehr Informationen.
Anzeige

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*