Beton Deko – Kreativ Beton und Knetbeton mit Saris Garage gestalten

Anzeige
Lampe aus Beton selbst herstellen von Saris Garage

Dieses Mal zeigt uns Saris Garage wie man schöne Beton Deko aus Kreativ Beton und Knetbeton herstellen kann. Wohnaccessoires und Möbel aus Beton lassen sich in viele Einrichtungsstile sehr gut integrieren, dekorieren und sind ebenfalls einfach in einem DIY Projekt herzustellen. Kennst Du schon den Unterschied zwischen Kreativ Beton und Knetbeton? Hier kommst Du zum Ratgeber auf Saris Garage Kreativ Beton & Knetbeton , dort erfährst Du alles über die Eigenschaften der beiden Mischungen und wie Du den Beton am besten Verarbeiten und daraus gestalten kannst.

Knetbeton und Kreativ Beton – Wo ist der Unterschied?

Der Knetbeton ist noch nicht lange auf dem Markt und findet immer mehr Anhänger. Der neue Beton ist knetbar und lange formbar. Trotzdem wird der neue Beton zum Kneten steinhart und ist komplett wetterfest und für alle Outdoor Projekte geeignet. Das erfreut natürlich viele kreative Menschen, die ihren Garten mit neuer Betondeko verschönern wollen. Zudem sind mit dem Knetbeton ganz neue Formen möglich. Figuren und spezielle Muster sind kein Problem mehr und es macht sehr viel Spass mit dem Knetbeton zu arbeiten. Man kann aktiv daran arbeiten und richtig Hand anlegen. Somit kann man seine Kreativität noch besser ausleben und hat viel mehr Möglichkeiten.

Was ist mit dem altbekannten Kreativ Beton? Hat er nun bald ausgedient und wird vom Knetbeton abgelöst? Nein, das wird nicht so schnell passieren. Viele Gießformen eignen sich für den normalen Kreativ Beton sehr gut und es ist sehr einfach und bequem die Formen zu gießen. Wer allerdings keine Lust hat, nur zu gießen und dem Beton beim Aushärten zuschauen möchte, für den ist Knetbeton vielleicht die bessere Wahl. Hier geht es zum Knetbeton Ratgeber von Saris Garage.

Betonlampe aus Kreativ Beton selber machen

Die Betonlampe hat Christian & Sari von Saris Garage mit einfachem Kreativ Beton hergestellt und eine Plastikkugel als Gießform benutzt.Im Video könnt ihr euch Schritt für Schritt anschauen wie es geht. Auch die Materialien, die ihr dafür braucht, sind sehr kostengünstig und das Endergebnis ist eine tolle Betonlampe, die man sehr gut als Deko verwenden kann. Es gibt natürlich noch viele andere Möglichkeiten eine Lampe aus Beton zu gestalten. Die Gießformen muss man auch nicht immer kaufen, man kann auch viele Formen einfach Zuhause selber machen. Ob alte Plastikschüsseln aus der Küche oder andere Dinge aus dem Haushalt, eignet sich vieles um daraus tolle Beton Deko zu machen.

Schalen aus Knetbeton im DIY selber gestalten

Im Video könnt ihr sehen, wie ihr Schalen aus Beton beziehungsweise mit dem neuen Knetbeton gestalten könnt. Mit den beiden Videos habt ihr einen guten Vergleich. Mit einfachem Kreativ Beton könnte man solche Schälchen so nicht formen. Gerade für sehr feine Arbeiten und um Muster und andere Formen zu gestalten, eignet sich der Knetbeton hierbei besonders gut. Ein weiterer Vorteil ist, dass Du wenig Zeitdruck hast und sich der Beton sehr lange verarbeiten und kneten lässt.

Welcher Beton passt nun am besten zu Deinen Projekten?

Es kommt letzendlich darauf an, welches Projekt man mit dem Beton umsetzen möchte. Für einfache Gießformen mit glatten Oberflächen und keinen Mustern eignet sich der normale Kreativ Beton sehr gut. Wenn Du flexibler arbeiten möchtest und Deine kreativen Ideen freihand modellieren möchtest, ist der Knetbeton die richtige Entscheidung. Wenn Du Anfänger bist und Dich erstmal etwas rantasten möchtest, kannst Du auch einfach mal beides ausprobieren um herauszufinden was Dir am besten gefällt und Dir am meisten Spass macht.

Wenn Du noch weitere DIY Ideen suchst und an weiteren Themen interessiert bist, kommst Du hier zur Website von Saris Garage : https://www.sarisgarage.de

Hinweis: Wir sind Amazon Affiliate Partner. Alle Links zu Amazon sind sog. Partner-Links.
Jedesmal, wenn über einen dieser Links ein Kauf bei Amazon getätigt wird, erhalten wir eine kleine Provision.
Über diese Einnahmen finanzieren wir den Betrieb dieser Website. Mehr Informationen.
Anzeige

1 Kommentar

  1. Hallo, ich habe schon mit Gießbeton gearbeitet und finde eure Idee mit dem Knetbeton super.
    Werde es bald mal ausprobieren.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*